Praxisempfehlungen für den Anbau von Wildpflanzen zur Biomasseproduktion

Wer die blütenreichen Mischungen aus Wildpflanzen und Kulturarten anbauen möchte, braucht keine besondere Technik. Damit bei der Aussaat des kostbaren Wildpflanzensaatgutes nichts dem Zufall überlassen bleibt, hat das Netzwerk Lebensraum Feldflur zusammen mit Landwirten einen Praxisratgeber für den Anbau von Wildpflanzen zur Biomasseproduktion entwickelt. Die Anbauempfehlungen resultieren aus den praktischen und wissenschaftlichen Erfahrungen der Partner im Netzwerk Lebensraum Feldflur und erläutern unter anderem Anbau, Pflege und Ernte der Wildpflanzenmischungen und gibt Hinweise und Adressen zum Bezug von geeignetem Saatgut.

PRG Deutsch_2Inhaltsverzeichnis des Praxisratgebers

EINLEITUNG

EMPFEHLUNGEN FÜR DIE LANDWIRTSCHAFTLICHE PRAXIS
2.1 Anbausystem und Saatgut 
2.1.1 Frühjahrsansaat mehr- und einjähriger Arten (Mischung BG 70)
2.1.2 Sommeransaat mehrjähriger Arten (Mischung BG 90)
2.1.3 Frühjahrsansaat einjähriger Arten (Mischung BG 80)

2.2 Einsaat 
2.2.1 Flächenauswahl
2.2.2 Flächenvorbereitung
2.2.3 Ansaatzeitpunkt
2.2.4 Saattechnik
2.3 Bestandspflege und Ernte
2.3.1 Düngung
2.3.2 Pflege
2.3.3 Ernte

2.4 Codierung im Mehrfachantrag 
2.5 Abbildungsbeispiele
2.5.1 Bestandsentwicklung
2.5.2 Die wichtigsten zwei – und mehrjährigen Einzelarten

ANSPRECHPARTNER 
Beratung
Saatgutbezug

Der Praxisratgeber kann kostenlos bestellt werden unter Telefon 040 9707869-0 oder per Mail an info@DeWiSt.de.