Mit der Ende 2013 beschlossenen Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik wurde das Direktzahlungssystem grundlegend überarbeitet. Dies bedeutet, dass mit der diesjährigen Antragstellung zum Erhalt der Direktzahlungen  auf die landwirtschaftlichen Betriebe einige bedeutende Änderungen zu kommt.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat eine Broschüre zur Umsetzung der EU-Agrarreform in Deutschland veröffentlicht. Es werden u.a. die wesentlichen Grundanforderungen bei der Umsetzung der GAP, die von den Landwirten zum Erhalt der Direktzahlungen zu berücksichtigen sind, erläutert.

Die124 Seiten starke Broschüre können Sie auf der Homepage des BMEL herunterladen oder kostenlos bestellen.