Ministerin Otte-Kinast Lobt Wildpflanzen-Projekt: Chance Für Artenvielfalt, Grundwasserschutz Und Bodenqualität

Ministerin Otte-Kinast lobt Wildpflanzen-Projekt: Chance für Artenvielfalt, Grundwasserschutz und Bodenqualität

Anbau von Wildpflanzen für die energetische Nutzung liefert neben einem ökologischen Mehrwert für die Tierwelt auch positive Effekte für die Grundwasserqualität. Zu diesem Schluss kommt ein jüngst abgeschlossenes Forschungsprojekt. Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast zeigte sich anhand der Ergebnisse höchst erfreut.

Mehr Lesen
Bunte Biomasse – Anbausystem Mit Zukunft

Bunte Biomasse – Anbausystem mit Zukunft

Das Kooperationsprojekt „Bunte Biomasse – Ressource für Artenschutz und Landwirtschaft“ der Veolia Stiftung, des Deutschen Jagdverbandes e. V. und der Deutschen Wildtier Stiftung zieht eine überaus positive Bilanz des ersten Projektjahres. Deutschlandweit konnten 2019 mehr als 120 Hektar mehrjährige Wildpflanzenmischungen zur Biomassenutzung neu etabliert werden.

Mehr Lesen
Aus Wildpflanzen Wird Biogas

Aus Wildpflanzen wird Biogas

Zwei Landwirte und der Hegering Wiefelstede haben zusammen ein ammerlandweites Pilotprojekt gestartet. Im vergangenen Jahr wurde auf jeweils einem Feld von Dennis Schellstede und Hauke Helmers eine fünfjährige Blühmischung aus mehrjährigen Wildpflanzen ausgesät. Das Erntegut wird in diesem Jahr für die Verwertung in…

Mehr Lesen
Biodiversität Für Biogasanlagen

Biodiversität für Biogasanlagen

In Baden-Württemberg sollen Landwirte von Biogas aus Wildpflanzen überzeugt werden um die Biodiversität stärker in den Focus der Energiewende zu rücken. In dem Projekt „Biodiversität für Biogasanlagen“ werden auch die bisherigen Erfahrungen der Anbauer und Anlagenbetreiber zusammengeführt.

Mehr Lesen